Hansestadt Rostock

In zwei Quellen habe ich Informationen über die Entstehung und Gründung der Hansestadt Rostock gefunden. Dieses (nutzlose) Wissen möchte ich mit euch teilen:

Burg Roztoc

Stadtwappen "So hören wir zum Beispiel von einer Burg "Roztoc" schon 1161 anläßlich eines Feldzuges der Dänen und Sachsen gegen die Obodriten. Ein Vierteljahrhundert später - 1189 - wird hier dann ein Markt genannt, zu dem auch eine Kirche gehörte, an der ein deutscher Priester amtierte. Es gab also schon ein Ensemble von Burg, Markt und Kirche, für das wir das Bestehen einer auch deutsche Ansiedler umfassenden Gemeinde annehmen dürfen.

Rostocker Rathaus Bis zur endgültigen Verleihung des Stadtrechts vergingen aber noch wiederum drei Jahrzehnte. Die Urkunde hierüber aus dem Jahre 1218 nennt unter den Zeugen nun aber schon zehn "oppidi consules", d.h. Ratsherren der Stadt, und bestätigt Rostock den Gebrauch des bereits praktizierten Stadtrechtes nach Lübecker Vorbild. Die Stadtrechtsverleihung bildete also hier wie fast überall nur noch den formellen Abschluss einer bereits vollzogenen Entwicklung. Dennoch stellte sie eine für das weitere Gedeihen der Stadt notwendige Maßnahme dar. Es ist jedoch falsch sie mit der "Gründung" einer Stadt gleichzusetzen."[1]

13 oder 18?

Eine Urkunde aus dem Stadtarchiv [2] bescheinigt, dass Rostock bereits im Jahre 1213 lübisches Stadtrecht erteilt wurde.

Quellen

[1] "Die Hanse", J.Schildhauer / K.Fritze / W.Stark, Deutscher Verlag der Wissenschaften, Berlin, 1975
[2] "Jubiläumsmagazin 777", Hansestadt Rostock, Haak & Bartz Werbeagentur, Rostock, 1995
[-] "Stadtwappen", Wikipedia: Datei:Rostock Wappen.svg

Erstveröffentlichung: 1999

Anzeige
Rostock Bilder - www.rostock-bilder.de


URL: http://www.schmager.de/rostock.shtml aktualisiert: 01.01.2017
© 1998 - 2017 Jan Schmager
0.0047 s